Empfohlene Artikel

Grafik eines Tunnels aus Binärcode

Einsatzgebiete verschiedener Programmiersprachen

Die Liste von Programmiersprachen umfasst mittlerweile mehrere hundert Einträge und immer wieder ...
Einkauf mit Kreditkarte

Die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten im Internet

Das Einkaufen im Internet ist heutzutage genauso beliebt wie das Shopping in ...

Die Geschichte und Entwicklung des Internets

Das Internet bestimmt heute einen Großteil der Kommunikation und ist ein nicht ...
Ein Schloss liegt auf einer Tastatur

Den PC vor unbefugtem Zugriff schützen

Obwohl die Nachrichten über Hacker, Viren und Trojaner nicht abreißen wollen, gehört ...

Die Zukunft der digitalen Werbung

Frau die ihren Fernseher bedient

Die TV-Werbung, als einst wichtigster Werbeträger verliert langsam, aber sicher an Bedeutung. Auch, wenn sie für Brand – Advertiser noch immer einen wichtigen Stellenwert einnimmt, boomt schon jetzt die Werbung in der Digitalbranche, Tendenz steigend. Absehbar ist, dass innerhalb der nächsten 4 Jahre weitaus weniger in TV Ads investiert wird, als es bei der digitalen [...]

Motory – Das soziale Netzwerk für Autoliebhaber

Mann mit Laptop und Handy

Viele Menschen bauen eine emotionale Bindung zu ihrem Auto auf. Damit ist es nicht nur ein bloßer Gebrauchsgegenstand des Alltags, sondern ein subjektiv bedeutsamer Teil der Lebenswirklichkeit. Ein ganz anderer, aber ebenfalls wichtiger Faktor der Lebenswirklichkeit sind soziale Netzwerke wie Facebook. Das soziale Netzwerk Motory hat es sich zur Aufgabe gemacht, beides zusammenzubringen.

Sprachlernplattformen – online an der Karriere arbeiten

Sprachen online lernen

Um beruflich voranzukommen, sind heutzutage oft gute Fremdsprachkenntnisse von Vorteil. Wer seine Fremdsprachkenntnisse neben dem Job, etwa in Englisch oder in Spanisch, aufbessern möchte, oder eine ganz neue Fremdsprache erlernen möchte, der hat dafür mehrere Möglichkeiten. Immer mehr im Kommen ist das Erlernen von Fremdsprachen über das Internet.

Rechtliche Grundlagen für Onlineshop-Betreiber

Mann versinkt in den Grundrechten seiner Kunden

Wer einen Onlineshop eröffnet, sollte sich nicht nur Gedanken über Aufbau der Seite, Kommunikation mit Kunden und Zahlungsarten machen. Auch im E-Commerce gibt es strenge Regeln zum Vertragsschluss, Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Widerrufsrecht und einiges mehr.

Die Mischung macht’s: Wenn Tablets zu Notebooks und Desktop-PCs werden

Die strikte Unterteilung in Tablets und Notebooks verliert immer mehr an Bedeutung. Grund dafür sind neue Hybridgeräte, die beide Gerätetypen in sich vereinen. Als echte Wandlungskünstler ist es ihr oberstes Ziel, in jeder Lebenslage eine gute Figur zu machen. Durch innovative Gehäuse- und Bedienkonzepte sprechen die Crossover-Geräte eine breite Käuferschaft an und schaffen eine weitere [...]

Cloud-Services und Webpräsenz gewinnen zunehmend an Bedeutung für Unternehmen

Das global operierende Unternehmen Parallels, einer der führenden Anbieter im Bereich Hosting- und Cloud Services, hat einen detaillierten Bericht vorgelegt, nach dem die kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland vermehrt auf Cloud-Services zurückgreifen werden. Parallels prognostiziert für die kommenden Jahre ein deutliches Wachstumspotential für dieses Marktsegment.

Den Online-Shop einrichten: So funktioniert’s

Programmierung eines Onlineshops

Wer ein gutes Produkt oder eine ansprechende Dienstleistung zu vermarkten hat, kann von einem gut gemachten Online-Shop profitieren, schließlich hat sich der Online-Verkauf als sehr erfolgversprechend herausgestellt, wenn er richtig aufgezogen wird. Der simple sowie bequeme Bestellungsprozess und die Möglichkeit, global Wunschprodukte bestellen zu können, tragen zu dessen Erfolg bei.

Hacker stehlen Daten von drei Millionen Adobe-Kunden

Hacker stehlen Quellcodes von Adobe Systems

Bei einem Hacker-Angriff auf den US-Softwarekonzern Adobe Systems sind Daten von fast drei Millionen Kunden sowie Quellcodes zahlreicher Produkte gestohlen worden. Das hausinterne Sicherheitssystem habe den Angriff auf das Firmennetzwerk kürzlich festgestellt, teilte der Sicherheitschef des Unternehmens, Brad Arkin, mit. Die Hacker hätten vermutlich Daten über 2,9 Millionen Adobekunden gestohlen, darunter Namen, verschlüsselte Nummern von Kredit- und Kundenkarten, deren Ablaufdaten sowie andere Informationen über Bestellungen. Entschlüsselte Kartennummern seien offenbar nicht geraubt worden.